Endlich wieder da

oder:

“Was lange währt wird endlich gut”.

Rückblick

In den letzten Monaten hat sich bei mir einiges getan. Vieles war sehr stressig, und hat viel Energie, Kraft und Zeit gekostet.

Das Ereignis mit dem größten Impact war die Trennung meiner Frau, und damit verbunden ihr Umzug und der Trennungsprozess mit meinem Sohn.

 

Leider sehe ich meinen Sohn nur alle 14 Tage über das Wochenende aber wir machen das beste daraus.

 

Positiver Aspekt des ganzen ist ich hatte eine Menge Zeit zur Verfügung mir Gedanken dazu zu machen wie es bei mir weitergehen soll, sowohl privat als auch beruflich, und die Quintessenz ist eine Entscheidung die eigentlich schon lange fest stand.

Ausblick

Im Januar nächsten Jahres werde ich damit anfangen neben meinem Job eine Ausbildung zum Personal Coach zu machen und wenn alles gut geht (davon bin ich fest überzeugt) ein eigenes Studio auf machen.

 

Allerdings kein klassisches Studio. Geplant ist es das ich mich mit Menschen befasse, die fitter werden wollen und nicht so ganz wissen wie es richtig geht. Als ich vor 12 Jahren mit Gewichtheben angefangen habe, musste ich mir alles selber beibringen. Jeder der mal in so einem nennen wir es mal Discounter Studio war kennt sicher die Trainersituation dort.

 

Durch meine Ausbildung zum Koch habe ich natürlich massives Wissen im Bezug auf Ernährung gesammelt und da ich in meiner Freizeit immer noch jede Menge Sport mache, allerdings nicht mehr mit dem Ziel möglichst viel Muskelmasse sondern funktionierende, flexible Muskulatur die mich bei meinem Lebensstil unterstützt, sprich Laufen, das Sport-klettern und Schwimmen, erweitere ich auch hier natürlich laufend meinen Horizont.

 

Zusätzlich beschäftige ich mich viel mit aufbauenden Maßnahmen wie statisches und dynamisches Dehnen, loaded Stretching, Foam Rolling, Faszientherapie etc. etc.

 

Und da ich das alles mit viel Freude mache und gerne mit Menschen arbeite, die wissen was sie wollen und vor allem große Freude daran habe andere auf Ihrem Weg zu unterstützen, war die Entscheidung doch sehr nahe liegend für mich.

 

Wer jetzt schon Fragen hat, oder Ratschläge wünscht, kann sich gerne über das Kontaktformular bei mir melden. Ich bin immer für alles offen.

 

In diesem Blog wird es in Zukunft darum gehen, was ich in absehbarer Zeit vorhabe. Wie meine persönlichen Ziele und Fortschritte aussehen und sich entwickeln.

Pages:
Edit