Zum Inhalt

Erster Tag mit Leguano Barfuß-Schuhen

Heute bin ich nachdem ich mit den Sole-Runner angefangen bin den ersten Tag mit meinen neuen Leguano Active Winter unterwegs gewesen.

Im großen und ganzen bin ich durchaus zufrieden auch wenn ich noch den ein oder anderen Kritikpunkt habe.

Erstmal das positive:

Der Leguano ist wirklich sehr flexibel und Feder leicht. Die Noppen an der Sole geben einen tollen Gripp und durch das Futter aus Schurwolle waren meine Füße den ganzen Tag schön warm.

Also erfüllen Sie den Zweck zu dem ich mir sie gekauft habe.

Nun zur Kritik genau durch diese Noppen die tollen Halt geben leidet leider das Gefühl für den Untergrund. Ich habe zwar nur meine Sole-Runner als Vergleich aber diese vermitteln weitaus mehr Informationen an meinen Fuß.

Außerdem quietschen die Leguano stark auf glatten Böden.

Da ich als Postbote viel draußen unterwegs bin ist das jetzt nicht so dramatisch aber im Briefzentrum nervt es doch etwas.

In ein paar Tagen werde ich erneut berichten wie ich mich mit den Leguanos verstehe und ob wir Freunde bleiben 😅

Published inAllgemeinReviews

2 Comments

  1. Michael Michael

    Hallo,
    können sie etwas dazu sagen wie die Schuhe (Schuhgröße) im Vergleich zu “normalen” Schuhen ausfallen? Vielen Dank

    Gruß
    Michael

    • Eike Ulrichs Eike Ulrichs

      Hallo Michael, klar gerne sag ich was dazu. Bevor ich auf Barfuß Schuhe umgestiegen bin hab ich Asics in der Größe 43 getragen und Brooks Ghost in 42. In den Leguano trage ich 43 in meinen Sole Runner 41 und in meinen Vivobarefoot Tracker trage ich 42. An Anfang wirst du das Gefühl haben das die Barfuß Schuhe viel zu groß sind allerdings ist ja genau das gewollt. Ich hab in allen Schuhen ca 0.5 – 0.7cm Platz vorne damit die Zehen so arbeiten könne wie sie es eigentlich machen wenn man Barfuß läuft. Wenn du noch Fragen hast kannst du jederzeit gerne Kontakt zu mir aufnehmen, gerne auch via Kontaktformular wenn es nicht so öffentlich sein soll. Grüße Eike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.